Jugend

Ein großes Bestreben unseres Vereins ist es, durch Kameradschaft, Musik und Spaß jungen Menschen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung zu ermöglichen.

Das Erlernen eines Instrumentes fördert bei Kindern die Konzentrationsfähigkeit, wirkt positiv auf das Sozialverhalten und das Selbstbewusstsein. Durch die positiven Eigenschaften des Musizierens können auch schulische Leistungen unterstützt werden.

Was leistet die Stadtkapelle für ihren musikalischen Nachwuchs?
  • Jedem Schüler wird gegen Kaution kostenlos ein Instrument von der Stadtkapelle zur Verfügung gestellt
  • Ab dem aktiven Mitwirken im Verein übernimmt die Stadtkapelle die Hälfte des Musikschul- oder Privatunterrichtbeitrages
  • Hilfe bei der Suche eines geeigneten Ausbildungsplatzes
  • Aktivitäten abseits des Musikalischen um die Gemeinschaft zu fördern (Ausflüge, Kinobesuche, etc.)
  • Teil einer Gemeinschaft zu sein, in der Spaß, Kameradschaft und das gemeinsame Erreichen musikalischer Ziele im Vordergrund stehen

Das passende Instrument

Bereits in den ersten Volksschulklassen kann mit dem Erlernen eines Musikinstrumentes begonnen werden.

Viele Kinder beginnen die Ausbildung mit der Blockflöte (wird von der Stadtkapelle als Privatunterricht angeboten), dies ist jedoch kein Muss, sondern viel mehr das erste Kennenlernen der Noten um den Umstieg auf ein anderes Instrument zu erleichtern.

Ausbildungsplätze

Die Ausbildungsplätze in den Musikschulen sind auf vielen Instrumenten sehr rar, eine lange Wartezeit ist die Folge. Eine möglichst frühe Anmeldung der Kinder ist daher zu empfehlen.

Die Stadtkapelle Grieskirchen ist jedoch in der glücklichen Lage, viele ausgezeichnete Musiker in den eigenen Reihen zu haben. Daher ist es uns möglich, auf sehr vielen Instrumenten Privatunterricht anbieten zu können.

Ausbildungsabschluss

Nach 3-5 Jahren Instrumentenausbildung und Mitwirken in unserem Jugendorchester legt jeder Schüler die so genannte „Übertrittsprüfung“ ab. Die Prüfung (Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze), wird von der Musikschule durchgeführt.

Damit ist der erste Teil der Ausbildung abgeschlossen und die Kinder bzw. Jugendlichen werden in das Orchester aufgenommen und sind nun ein aktives Mitglied der Stadtkapelle Grieskirchen.

In weiterer Folge können auch noch die Leistungsabzeichen in Silber und Gold abgelegt werden. Das goldene Leistungsabzeichen ist gleichzeitig auch die Abschlussprüfung der Musikschule.

Jugendkapelle Sankt GrieMi´s

Seit Anfang 2006 darf sich die Stadtkapelle Grieskirchen gemeinsam mit dem Musikverein Michaelnbach über eine gemeinsame Jugendkapelle freuen.
Nach nur 6-wöchiger Probenarbeit hatten unsere Nachwuchsmusiker beim Wunschkonzert 2006 in der Manglburg ihren Premierenauftritt bravourös gemeistert.

Im August 2006 fand zum ersten mal ein 3-tägiger Ausflug nach Grünau im Almtal statt. Ein Programmpunkt dieses Ausfluges war es, einen Namen für die Jugendkapelle zu finden. In einem „harten” Wettbewerb hat sich unsere Jugend für den Namen GrieMi´s entschieden.
Mit den GrieMi´s veranstalten wir jedes Jahr ein Jungmusikerseminar. In diesen 3 Tagen wird viel gemeinsam musiziert, gespielt und gelacht. Neben den wöchentlichen Proben zwischen Oktober und Mai haben die Jungmusiker ca. 3 Auftritte im Jahr, bei denen sie ihr Erlerntes unter Beweis stellen können. Zum Abschluss des „Jungmusikerjahres” im Mai gibt es immer eine besondere Belohnung für den fleißigen Probenbesuch.

Seit dem Jahr 2014 sind die Jungmusiker nicht mehr zu zweit sondern zu dritt. 2014 schlossen wir uns noch mit dem Musikverein St. Georgen zusammen. Wir haben unsere Jugendmusik neu formiert und neu besetzt. Deshalb wurde auch der Name auf Sankt GrieMi´s erweitert.

Bei den Sankt GrieMi´s musizieren derzeit ca. 30 Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 15 Jahre. Je nach Können treten die jungen Musiker nach einer ca. 2-jährigen Ausbildungszeit den Sankt GrieMi´s bei. Die Jugendkapelle ist für die meisten Kinder der erste musikalische Kontakt zu anderen Instrumenten und somit der beste Einstieg für das Zusammenspiel in einem Blasorchester.

Für die GrieMi´s gibt es auch ein eigenes Logo und das sieht so aus:
Logo

Kontakt

Sollten wir das Interesse an einer musikalischen Ausbildung für Ihr Kind geweckt haben, oder haben Sie noch weitere Fragen zur Musikausbildung der Stadtkapelle Grieskirchen, wenden Sie sich bitte an unsere Jugendreferenten.


Christian Steininger

Obmann

Christian.Steininger@welsstrom.at
0664 / 4227356
Niederweng 21, 4710 St. Georgen bei Grieskirchen
geb.: 1972


Paul Humer

Jugendreferent, Obmann-Stellvertreter

phumer16@gmail.com
0664 / 75055001
Manglburg 4, 4710 Grieskirchen
geb.: 1995


Ines Ganglmayr

Jugendreferentin

i.ganglmayr@gmail.com
0660 / 7395990
Pfarrhofberg 5, 4710 Grieskirchen
geb.: 1998